grad


grad
I
m IV, D. -u, Ms. gradzie, blm
«opad atmosferyczny w postaci okrągłych, różnej wielkości bryłek lodu (gradzin); tworzy się w silnie rozbudowanych kłębiastych chmurach deszczowych; pada głównie w ciepłej porze roku»

Pada, sypie drobny grad.

Grad wielkości orzecha, kurzego jaja wybił zboże.

przen.

Grad bomb, kul, pocisków.

Obsypać kogoś gradem razów, obelg, wyzwisk.

II
m IV, D. -a, Ms. gradzie; lm M. -y
«jednostka miary kąta płaskiego równa jednej setnej kąta prostego»
‹z łac.

Słownik języka polskiego . 2013.

  • gråd — sb., en …   Dansk ordbog

  • grad — GRAD, grade, s.n. 1. Nume dat mai multor unităţi de măsură pentru diverse mărimi (variabile), în cadrul unor sisteme sau scări de reper. Grad centezimal. Grad de latitudine. ♢ Grad de libertate = indice care arată posibilităţile de mişcare ale… …   Dicționar Român

  • Grad — may refer to:* Grad (angle), a unit of angular measurement * Gradient of a scalar field, a differential operator in mathematics * Grad, a Soviet multiple launch rocket system * Graduation ceremony, prom, or a graduate * Grad Nite, a Disneyland… …   Wikipedia

  • Grad — 〈m.; Gen.: (e)s, Pl.: e od. (bei Zahlenangaben) 〉 1. Abstufung, Stufe, Stärke, Maß; WirkungsGrad; Erfrierungen, Verbrennungen dritten Grades; einige Grade dunkler, heller; bis zu einem gewissen Grad(e); im höchsten Grade ärgerlich sehr,… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • grad — {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. mnż I, D. u, Mc. gradzie, blm {{/stl 8}}{{stl 20}} {{/stl 20}}{{stl 12}}1. {{/stl 12}}{{stl 7}} opad atmosferyczny w postaci bryłek lodu różnej wielkości, występujący w ciepłej porze roku : {{/stl 7}}{{stl 10}}Sypnęło… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • Grad [1] — Grad, in der niederen Algebra der Exponent der höchsten in einer Gleichung vorkommenden Potenz der Unbekannten (eine Gleichung zweiten Grades heißt quadratisch u.s.w.). In der höheren Mathematik wird bei einem algebraischen Ausdruck (Form) der… …   Lexikon der gesamten Technik

  • grad. — grad. 〈Abk. für〉 graduiert * * * grad. = graduiert. * * * grad.,   Abkürzung für graduiert; 1964 80 verliehener akademischer Grad, der in Verbindung mit einer näheren Bezeichnung der Fachrichtung seit 1964 von Absolventen der staatlich… …   Universal-Lexikon

  • Grad — Sm std. (11. Jh.), mhd. grat, ahd. grad Entlehnung. Sind entlehnt aus l. gradus Schritt, Stufe (u Stamm zu l. gradī schreiten ), zunächst als akademischer Grad , dann als Temperaturschritt , dann in weiteren Bedeutungen. Adjektiv: graduell;… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Grad — der (für Temperatureinheit meist: das); [e]s, e <lateinisch> (Temperatureinheit; Einheit für [ebene] Winkel [1º = 90. Teil eines rechten Winkels]; Zeichen º); 3 Grad C oder 3º C oder 3 ºC (fachsprachlich nur so); der 30. Grad (nicht: 30. º …   Die deutsche Rechtschreibung

  • grad... — • grad..., Grad... Die Wörter gerad[e] und Gerad[e] sowie die mit ihnen gebildeten Zusammensetzungen werden umgangssprachlich oft in den verkürzten Formen grad... oder Grad... verwendet, z. B. grade, Grade, gradeaus, gradestehen, gradezu,… …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Grad... — • grad..., Grad... Die Wörter gerad[e] und Gerad[e] sowie die mit ihnen gebildeten Zusammensetzungen werden umgangssprachlich oft in den verkürzten Formen grad... oder Grad... verwendet, z. B. grade, Grade, gradeaus, gradestehen, gradezu,… …   Die deutsche Rechtschreibung