butylen


butylen
m IV, D. -u, Ms. \butylennie; lm M. -y
buten

Słownik języka polskiego . 2013.

  • Butylen — Butene (auch Butylene) sind eine Gruppe von vier isomeren Kohlenwasserstoffen mit der allgemeinen Summenformel C4H8, die über eine C C Doppelbindung verfügen. Sie zählen damit zu den Alkenen. Zwei der Isomere unterscheiden sich durch cis trans… …   Deutsch Wikipedia

  • Butylen — Bu|ty|len 〈n. 11; Chem.〉 = Buten * * * Bu|ty|len [↑ Butyl u. ↑ en (1)], das; s, e: svw. ↑ Buten. * * * Bu|ty|len, das; s: ungesättigter gasförmiger Kohlenwasserstoff (aus Erdöl gewonnener Ausgangsstoff für Buna, Nylon u. a.) …   Universal-Lexikon

  • Butylen- — Bu|ty|len [↑ But u. ↑ ylen ] systematisches Syn.: Butandiyl : veraltetes Präfix für die zweiwertige Gruppierung C4H8 , z. B. in Butylenglykol (↑ Butandiol). Vgl. Tetramethylen …   Universal-Lexikon

  • Butylen — Bu|ty|len 〈n.; Gen.: s; Pl.: unz.; Chemie〉 = Buten …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Butylen — Bu|ty|len das; s <zu ↑...en> ungesättigter gasförmiger Kohlenwasserstoff (aus Erdöl gewonnener Ausgangsstoff für Buna, Nylon u. a.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • 1-Buten — Butene (auch Butylene) sind eine Gruppe von vier isomeren Kohlenwasserstoffen mit der allgemeinen Summenformel C4H8, die über eine C C Doppelbindung verfügen. Sie zählen damit zu den Alkenen. Zwei der Isomere unterscheiden sich durch cis trans… …   Deutsch Wikipedia

  • 2-Buten — Butene (auch Butylene) sind eine Gruppe von vier isomeren Kohlenwasserstoffen mit der allgemeinen Summenformel C4H8, die über eine C C Doppelbindung verfügen. Sie zählen damit zu den Alkenen. Zwei der Isomere unterscheiden sich durch cis trans… …   Deutsch Wikipedia

  • 2-Methylpropen — Butene (auch Butylene) sind eine Gruppe von vier isomeren Kohlenwasserstoffen mit der allgemeinen Summenformel C4H8, die über eine C C Doppelbindung verfügen. Sie zählen damit zu den Alkenen. Zwei der Isomere unterscheiden sich durch cis trans… …   Deutsch Wikipedia

  • But-1-en — Butene (auch Butylene) sind eine Gruppe von vier isomeren Kohlenwasserstoffen mit der allgemeinen Summenformel C4H8, die über eine C C Doppelbindung verfügen. Sie zählen damit zu den Alkenen. Zwei der Isomere unterscheiden sich durch cis trans… …   Deutsch Wikipedia

  • Butene — (auch Butylene) sind eine Gruppe von vier isomeren Kohlenwasserstoffen mit der allgemeinen Summenformel C4H8, die über eine C–C Doppelbindung verfügen. Sie zählen damit zu den Alkenen. Zwei der Isomere unterscheiden sich durch cis trans Isomerie …   Deutsch Wikipedia